Rezeptsammlung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Startseite


vegan


Dicke Bohnen und Pecorino

  • ItalienItalien
  • Land: Italien

  • Region: Latium
  • Kategorie: Antipasti, Vegetarisches

  • Zutaten:
  • 1 Kg frische dicke Bohnen (oder 700 g tiefgekühlte dicke Bohnen)
  • Salz
  • 3-4 rote Zwiebeln
  • 30 g durchwachsener Speck
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein
  • Pfeffer
  • 3 Tl Pesto verde
  • 60 g gehobelter Pecorino

  • So wird's gemacht:
  • Frische Bohnenkerne aus den Schoten palen. In kochendem Salzwasser 15 - 20 Minuten garen. Gefrorene Bohnen nur ca. 7 Minuten garen. Bohnen in ein Sieb gießen, abschrecken und die weiße Haut entfernen.
    Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Speck fein würfeln. Zwiebeln und Speck im heißen Olivenöl dünsten. Knoblauch schälen und dazupressen. Bohnenkerne zufügen, mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Pesto pikant abschmecken.
    Bohnen auf eine Platte geben, Pecorino darüber verteilen und lauwarm servieren.
  • Kommentar:
  • Verfeinern Sie zusätzlich mit etwas Aceto Balsamico.

Das neueste Rezept


Humus - Kichererbsenpaste

  • LibanonLibanon
  • Land: Libanon

  • Kategorie: Brotaufstriche

  • Zutaten:
  • 1 Kg frische dicke Bohnen (oder 700 g tiefgekühlte dicke Bohnen)
  • Salz
  • 3-4 rote Zwiebeln
  • 30 g durchwachsener Speck
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein
  • Pfeffer
  • 3 Tl Pesto verde
  • 60 g gehobelter Pecorino
  • 500 g Kichererbsen
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 3 - 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel
  • 5-7 El Tahin
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Olivenöl

  • So wird's gemacht:
  • Die am Vortag eingeweichten Kichererbsen mindestens eine halbe Stunde kochen.
    Kreuzkümmel, Knoblauch, Petersilie, Tahin, Zitronensaft und Olivenöl zu den abgegossenen Kichererbsen geben und alles fein pürieren. Mit Salz abschmecken.
  • Kommentar:
  • Wer es mag kann auch statt Petersilie frischen Koriander nehmen. Auch Chili ist eine schöne Ergänzung