Rezeptsammlung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Startseite


vegan


Risotto ai tartufi - Risotto mit Trüffeln

  • ItalienItalien
  • Land: Italien

  • Region: Umbrien
  • Kategorie: Risotto, Paella, Pilau

  • Zutaten:
  • 350 g Risotto-Reis - Arborio-Reis
  • 1-2 weiße oder schwarze Trüffel
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 3 El Olivenöl
  • 300 ml Sahne
  • 4 El frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

  • So wird's gemacht:
  • Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf und geben Sie den Reis hinzu. Lassen Sie ihn unter Rühren einige Minuten schmoren, bis der Reis schön mit Fett überzogen ist. Dann mit Salz und Peffer würzen und anschließend die Sahne einrühren.
    Putzen Sie die Trüffel, reiben Sie sie feucht ab um dann einige dünne Scheiben ab zu hobeln. Stellen Sie die Trüffelscheiben beiseite - den Rest hacken Sie klein und mischen ihn unter den Reis.
    Nun erhitzen Sie die Hühnerbrühe und geben Sie sie nach und nach zum Reis. Achten Sie darauf, jeweils erst Brühe nachzugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Nach etwa 30 Minuten sollte der Reis schön cremig, aber noch bissfest sein.
    Den Risotto dann mit den Trüffelscheiben und dem Parmesan bestreuen und anschließend servieren.
  • Kommentar:
  • Trüffel sind eine besondere Italienische Spezialität. Sie werden in der Gegend um Alba, in der Toskana und in Umbrien, in Norcia gefunden. Während weiße Trüffel immer fein gehobelt roh zu Reis oder Pasta gegessen werden, sollten schwarze Trüffel vor dem Verzehr schonend erwärmt werden.

(1655 Rezepte)