Rezeptsammlung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Startseite


vegan


Sauerkrautauflauf

  • SchweizSchweiz
  • Land: Schweiz

  • Kategorie: Aufläufe

  • Zutaten:
  • 7 mittelgroße Kartoffeln
  • 500 g Sauerkraut
  • 1/8 l Weißwein, trockener
  • 1/8 l Brühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Nelken
  • 1/8 l Sahne
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 100 g Speck
  • Muskat
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Parmesan
  • 30 g Greyerzer
  • Olivenöl
  • Butter

  • So wird's gemacht:
  • Die Kartoffeln schälen, würfeln und kochen. 1/8 l Wein in ein geeignetes Glas füllen und während der Zubereitung trinken. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Speck fein würfeln und in Olivenöl knusprig braten. Das Sauerkraut mit dem Lorbeer, den Nelken, der Brühe und dem Wein 10 Minuten köcheln, danach den Lorbeer und die Nelken entfernen und das Kraut im Sieb abtropfen lassen. Den Käse reiben. 2/3 des geriebenen Käse mit der Sahne, dem Schmand, dem Senf, der gequetschten Knoblauchzehe und der Zwiebel-Speckmischung vermengen. Die weich gekochten Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit der Gabel zu einem Püree quetschen und danach mit 1/5 der Sahnemischung verrühren und mit Muskat, Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform mit Öl oder Butter einpinseln, 1/3 des Pürees in die Form streichen. Als zweite Schicht die Hälfte des Sauerkrauts, dann weiterhin abwechselnd Püree und Sauerkraut in die Form schichten, sodass als Letztes eine Püreeschicht den Auflauf abschließt. Die restliche Sahnemischung drüberstreichen, mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Butterflöckchen versehen. 1/4 bis 1/2 Stunde bei 220°C im Backofen backen. Dazu Apfelmus.



  • Kommentar:
  • Quelle © : Gerd Niemeier

(1655 Rezepte)