Rezeptsammlung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Startseite


vegan


Alu Gobi - Kartoffel-Blumenkohl-Curry

  • IndienIndien
  • Land: Indien

  • Kategorie: Curry, Vegetarisches

  • Zutaten:
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 frische Chilischote
  • 1 Stück frischer Ingwer, etwa 4 cm lang
  • 2 Tomaten
  • 3 El festen Naturjoghurt
  • 200 g Erbsen
  • 6 El Sonneblumenöl
  • 2 Tl Panch Foron
  • 1 1/2 Tl Kurkumapulver (Gelbwurz)
  • 1 1/2 Tl Cumin (Kreutzkümmel), gemahlen
  • 2 Tl Paprikapulver
  • 1/2 Tl Cayennepfeffer
  • Salz
  • 1 Tl Garam Masala

  • So wird's gemacht:
  • Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in 3 cm lange Würfel schneiden.
    Die Tomaten waschen, vierteln, den grünen Stielansatz herausschneiden und in Würfel schneiden.

    Das Stück Ingwer schälen, auf einer Reibe fein reiben und beiseitestellen.
    Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Danach in feine Würfel schneiden.
    Die 6 EL Sonneblumenöl in einem reiten Topf erhitzen und die Fünf-Gewürz-Mischung mit den Zwiebeln ins Öl geben. Bei mittlerer Hitze werden Zwiebeln und Gewürze solange angebraten, bis die Zwiebeln dunkelbraun - aber nciht verbrannt! - sind.
    Die Kartoffelwürfel, die Blumenkohlröschen und die kleingeschnittene Chilischote dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten anbraten.
    Dann 1 1/2 TL Kurkumapulver, 1 1/2 TL gemahlenem Kreuzkümmel, 2 TL edelsüßes Paprikapulver, 1/4 TL Cayennepfeffer und den geriebenen Ingwer dazugeben und alles nochmal 4 Minuten anbraten.
    Dann die Tomaten, Erbsen und 3 EL festen Naturjoghurt dazugeben, gut verrühren und 1/4 l Wasser dazugießen. Reichlich mit Salz würzen und das ganze bei zugedecktem topfdeckel etwa 20 minuten lang kochen lassen, bis der Blumenkohl und die Kartoffelwörfel weich sind. Zwischendurch umrühren verhindert das Ansetzen.
    Vor dem Servieren mit 1 TL Garam Masala bestreuen und servieren.
  • Kommentar:
  • Panch Foron ist eine Gewürzmischung bestehend aus:
    Bockshornkleesamen, Fenchelsamen, Kreuzkümmelsamen, schwarzen Senfsamen, Zwiebelsamen / Black Cumin
    Diese Mischung wird vorsichtig in einer trockenen Pfanne geröstet.

(1655 Rezepte)