Rezeptsammlung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  Startseite


vegan


Lachsfilet mit Rucola-Risotto

  • DeutschlandDeutschland
  • Land: Deutschland

  • Kategorie: Fisch

  • Zutaten:
  • 4 Scheiben Lachsfilet ( je 180 g )
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl gemahlener Koriander
  • 6 Zweige Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 ml trockener Weißwein
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 Msp Fein abgeriebene Zitronenschale ( unbehandelt )
  • 400 g Risottoreis
  • 1 Schalotte
  • 4 El Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 1/2 -1 l Gemüsebrühe
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rucola

  • So wird's gemacht:
  • Schalotte schälen und fein würfeln. 3 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Den reis hinzugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Den Wein angießen und unter Rühren garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Ca. 3 Schöpfkellen Gemüsebrühe zufügen und bei schwacher Hitze den Reis quellen lassen. Inzwischen den Rucola putzen, waschen und in Stücke zupfen. Kurz vor Ende der Garzeit die Hälfte der Rucolablätter unter das Risotto heben und 2-3 Minuten mitgaren. Topf vom Herd nehmen, restliche Butter, den Parmesan und den restlichen Rucola unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, vor dem Servieren kurz zeihen lassen.
    Lachsfiltes kalt abspülen und trocken tupfen. Beidseitig mit Öl bepinseln. In einer kleinen Schüssel eine Mischung aus Koriander, Salz und Pfeffer herstellen und die Filets damit gut einreiben und in den Siebeinsatz legen.
    Wein in den unteren Teil des Topfes gießen, den grob zerkleinerten Thymian sowie die Lorbeerblätter dazugeben und aufkochen. Nun den Siebeinsatz mit dem Fisch daraufsetzen und zugedeckt für ca. 10 Minuten garen.
    Den fertig gegarten Fisch vorsichtig aus dem Siebeinsatz nehmen und auf die Teller geben, Rucola Risotto daneben anrichten und mit den Rucolablättern und Zitronenscheiben garnieren.

(1653 Rezepte)